Mini Beamer Hot oder Schrott?


Wie andere Geräte, werden auch Beamer zunehmend kleiner. Heutzutage finden Sie sogar Beamer, die klein genug sind, um in Ihre Hosentasche zu passen, oder leicht genug sind, um überall hin mitgenommen zu werden. Aber gibt es Handy Beamer, die Heimkino-Beamer ersetzen können? Die kurze Antwort ist noch nicht. Stattdessen eignen sich Mini Beamer gut für Multimedia-Präsentationen unterwegs und für die Anzeige von Videos mit geringerer Bildqualität. Lohnt sich eine Investition in einen Mini Beamer? Dies hängt davon ab, wofür Sie ihn verwenden möchten. Insgesamt stehen einem verschiedene Typen mit einer Reihe von Funktionen zur Verfügung, die entsprechend für unterschiedliche Dinge mehr oder weniger gut geeignet sind.

Arten von Mini Beamern

Die Wahl von tragbare Beamer ist nahezu unbegrenzt. Tatsächlich sind Beamer, die von ihren Herstellern als ,,tragbar“ gekennzeichnet werden, häufig fest installiert, da sie zwar klein genug sind, um überall hin mitgenommen zu werden, aber leistungsstark genug für geschäftliche Präsentationen, Spiele und Videos sind – und das zu einem wettbewerbsfähigen Preis. Es gibt jedoch einen Unterschied zwischen tragbaren und gewöhnlichen Mini Beamern. Mini Beamer sind nämlich kleiner und weniger leistungsstark als diejenigen Modelle, die als „tragbar“ bezeichnet werde . Der größte Vorteil ist jedoch die Größe. Die meisten Mini Beamer passen in Ihre Tasche oder Ihren Rucksack – Sie können sie praktisch überall hin mitnehmen.

Im Prinzip gibt es zwei Hauptgrößenklassen für Mini Beamer: Pico – sowie Palmtop Beamer.

Pico Beamer

Pico Beamer sind die kleinsten Beamer, die es ging. Einige haben ungefähr die Größe eines Grafikrechners oder Smartphones. Pico Beamern werden für viele verschiedene Zwecke verwendet, von Videos bis hin zu Business-Präsentationen. In der Regel sind sie jedoch eher auf Multimedia-Präsentationen ausgerichtet. Aufgrund ihrer Größe verfügen diese Beamer jedoch im Allgemeinen nicht über viele Funktionen oder die hellste Glühbirne.

Palmtop Beamer

Palmtop Beamer sind größer und erzeugen im Allgemeinen ein helleres Bild als die Pico Beamer. Da sie in größeren Rahmen eingebaut sind, verfügen Palmtop Beamer möglicherweise über mehr Anschlüsse, integrierten Sound und mehr Stauraum, sind aber dennoch leicht genug, um in Ihre Tasche zu passen.

Vortrag mit Beamer

Vortrag mit Beamer

 

Die Vor- und Nachteile von Mini Beamern

Was bringt es also, einen Pico oder Palmtop Beamer zu besitzen, insbesondere wenn man alle „tragbaren“ Optionen berücksichtigt?

Vorteile

  • Größe: Der größte Vorteil ist natürlich die Größe. Viele Pico-Optionen passen in Ihre Tasche oder Ihre Laptoptasche. Aus diesem Grund eignen sich diese Beamer gut für Geschäftsreisende. Außerdem gibt es Optionen für diejenigen, die Videos und sogar Filme unterwegs projizieren möchten.
  • Einfache Einrichtung: Die Einrichtung ist ein weiterer Vorteil des Pico Beamers. Im Vergleich zu anderen tragbaren Optionen können Pico und Palmtop Beamer in ein oder zwei Minuten eingerichtet werden. Außerdem wird der Großteil mit Batterien betrieben – eine großartige Funktion, wenn keine Steckdose in der Nähe ist.
  • Eingebauter Sound, Speicher: Mini Beamer verfügen zunehmend über integrierte Sound- und Speichersysteme. Obwohl Sie keine tonnen- oder platzsparende Festplatte oder einen extrem leistungsstarken Lautsprecher finden, sind diese Funktionen immer noch sehr funktional.

Nachteile

  • Helligkeit: Im Allgemeinen haben Mini Beamer eine begrenzte Helligkeit von 10 Lumen bis zu 100 Lumen oder mehr. Aber das scheint sich zu ändern. Mit LED-Lampen können viele Mini Beamer jetzt Bilder mit einer Helligkeit von bis zu 1.000 Lumen anzeigen.
  • Eingeschränkte Funktionen: Da diese Beamer sehr klein sind, werden Sie nicht viele Funktionen finden. Beispielsweise gibt es normalerweise eine begrenzte Anzahl von Ports. Die Technologie holt jedoch langsam aber sicher auf, und Optionen wie 3D und drahtlose Konnektivität werden langsam zum Standard.
  • Niedrige Auflösung: Sie werden keinen erschwinglichen Full-HD-Mini-Beamer finden. Es gibt einige native 720p-Optionen. Die meisten fallen jedoch in WGXA- und XGA-Auflösungen oder niedriger. Das ist in Ordnung für geschäftliche Präsentationen, aber nicht ideal zum Ansehen von Videos. Außerdem ist der Kontrast mit bis zu 1.000: 1 im Allgemeinen recht niedrig, was sich dank LED jedoch ändert.

Fazit

Wenn Sie einen kostengünstigen Beamer für kleine Geschäftstreffen unterwegs benötigen, ist ein Mini Beamer wahrscheinlich ausreichend. Und wenn Sie immer unterwegs sind und etwas benötigen, das ein Video an die Wand Ihres Wohnorts wirft, ist ein Pico Beamer möglicherweise die richtige Option. Aber die Technologie holt immer noch auf. In ein paar Jahren werden Mini Beamer wahrscheinlich noch wettbewerbsfähiger sein als die größeren Modelle.